Wanzen-im-Ruhrgebiet
Wanzen-im-Ruhrgebiet

Beosus maritimus

EntGerm Nr. 701

 

Beosus maritimus

(Scopoli, 1763)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besondere Merkmale:

Länglich-oval; unbehaart; Kopf schwarz;

1. bis 3. Fühlerglied bräunlich, 4. Glied schwarz (beim 1. Glied oft angedunkelt);

Distalabschnitt des Pronotums schwarz, Proximalabschnitt braun mit schwarzen Poren; Scutellum schwarz, distal mit zwei weißen, länglichen Flecken;

Deckflügel bräunlich mit schwarzen Poren;

Corium distal mit zwei hintereinander liegenden schwarzen Querflecken, dazwischen ein weißlicher Fleck;

Membran geschwärzt mit proximal weißlichen Adern;

Beine gelblich; Femora distal breit schwarz () oder Femora schwarz, proximal und distal schmal gelblich (); Tibien distal schmal schwarz;

Körpergröße 6,1-7,5 mm

 

Lebensraum:

Beosus maritimus lebt an offenen Stellen mit trocken-warmen Sandböden und niedriger Vegetation, oft auch auf Brachen oder Ruderalflächen.

 

Biologie und Lebensweise:

Imagines überwintern in der Bodenstreu; Larven sind fast den ganzen Sommer lang zu finden, die ersten adulten Tiere der neuen Generation erscheinen ab August.

 

Nahrung:

Beosus maritimus besaugt die abgefallenen Samen verschiedener Kräuter.

 

Verbreitung in D/Welt;

Besiedelt wird der gesamte Mittelmeerraum, im Osten reicht das Gebiet bis in den Kaukasus hinein.

Die Nordgrenze des Verbreitungsareals bildet eine Linie vom Süden Großbritanniens über den südlichen Ostseeraum bis Russland.

In Deutschland fast flächendeckend vorhanden, im Norden und Nordwesten jedoch selten und stellenweise sogar ganz fehlend.

 

Verbreitung in NRW:

Beosus maritimus ist in NRW vertreten. Genauere Angaben liegen mir nicht vor.

 

Benutzte Literatur:

STICHEL, W. (1955-1962): Illustrierte Bestimmungstabellen der Wanzen.

WACHMANN, E.; MELBER, A.; DECKERT, J. (2004 – 2012): Wanzen, Neubearbeitung der Wanzen Deutschlands, Österreichs und der deutschsprachigen Schweiz. - Bd. 3, Goecke & Evers

WAGNER, E. (1966): Wanzen oder Heteropteren (I. Pentatomorpha). – Die Tierwelt Deutschlands 54. Teil, Gustav Fischer Verlag

Beosus maritimus Funddaten.doc
Microsoft Word-Dokument [26.0 KB]