Wanzen-im-Ruhrgebiet
Wanzen-im-Ruhrgebiet

Eremocoris podagricus

EntGerm Nr. 655

 

Eremocoris podagricus

(Fabricius, 1775)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besondere Merkmale:

Matt schwarz mit langer Behaarung;

Kopf schwarz; Fühler schwarzbraun;

Pronotum am Vorder- und Hinterrand schmal gelbbraun, proximal rotbraun mit vier schwarzen Makeln, Distalabschnitt schwarz; Scutellum schwarz;

Deckflügel der makropteren Form bis zur Distalkante des Abdomens, diejenigen der brachypteren Form bis zum 7. Tergit reichend; dunkelbraun mit unterschiedlich ausgeprägter schwarzer Zeichnung;

Corium proximal weißlichgelb, Lateralrand im hinteren Drittel mit weißlichgelbem Fleck;

Membran schwarz mit zwei weißlichen Flecken und weißlichen Adern;

Femora braunschwarz; Vorderfemur mit einer Reihe kleinerer und zwei größeren Dornen besetzt; Tibien rotbraun;

Körpergröße 5,5-7 mm

 

Lebensraum:

Eremocoris podagricus lebt auf Kalkböden in der Streuschicht, unter Steinen oder Moos. Es werden sowohl trockene als auch feuchtere Standorte besiedelt.

 

Biologie und Lebensweise:

Imagines überwintern, ab Mai finden Kopula und Eiablage statt.

Ab August sind die neuen adulten Tiere zu finden. Unter günstigen klimatischen Bedingungen kann eine zweite Generation erscheinen, deren Larven im 4. oder 5. Stadium überwintern.

 

Nahrung:

Dazu liegen mir keine Informationen vor; vermutlich werden Samen besaugt.

 

Verbreitung in D/Welt:

Verbreitet im Mittelmeerraum und Nordafrika, im Osten bis in den Kaukasus anzutreffen.

Die Nordgrenze des Areals reicht bis in den Süden der Britischen Inseln, in Deutschland bis zum Nordrand der Mittelgebirge. Nicht häufig.

 

Verbreitung in NRW:

Eremocoris podagricus ist in NRW seit 1950 nachgewiesen. Genauere Informationen liegen mir nicht vor.

 

Benutzte Literatur:

STICHEL, W. (1955-1962): Illustrierte Bestimmungstabellen der Wanzen.

WACHMANN, E.; MELBER, A.; DECKERT, J. (2004 – 2012): Wanzen, Neubearbeitung der Wanzen Deutschlands, Österreichs und der deutschsprachigen Schweiz. - Bd. 3, Goecke & Evers

WAGNER, E. (1966): Wanzen oder Heteropteren (I. Pentatomorpha). – Die Tierwelt Deutschlands 54. Teil, Gustav Fischer Verlag

Eremocoris podagricus Funddaten.doc
Microsoft Word-Dokument [24.0 KB]