Wanzen-im-Ruhrgebiet
Wanzen-im-Ruhrgebiet

Cyllecoris histrionius

EntGerm Nr. 347

 

Cyllecoris histrionius

(LINNAEUS, 1767)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besondere Merkmale:

Kopf schwarz mit hellem Makel auf dem Scheitel;

1. Fühlerglied rotbraun oder gelbrot, halb so breit wie das Pronotum;

2., 3. und 4. Glied braunschwarz

Pronotum schwarz mit heller Zeichnung oder hell mit schwarzer Zeichnung;

Scutellum überwiegend gelblich, Proximalabschnitt schwarz;

Clavus rotbraun bis schwarzbraun; Corium braun oder rotbraun, im vorderen Teil oft heller; Cuneus gelblich graubraun, distal mit dunkler Binde, Distalwinkel schmal hell;

Beine hellgelb oder gelblichbraun, medial oft etwas dunkler;

Körpergröße 5,9-8,0 mm

 

Lebensraum:

Cyllecoris histrionius lebt an allen Standorten auf Quercus (Eiche).

Flugfähige Tiere werden auch auf anderen Laubbäumen angetroffen,

Einzige Wirtspflanze ist aber die Eiche.

 

Biologie und Lebensweise:

Die Eier überwintern, Larven erscheinen ab April und Imagines dann ab Mitte Mai. Nach der Kopula in der ersten Junihälfte werden die Eier in Reihen in die jungen Eichentriebe abgelegt. Bis Mitte Juli sterben die letzten Weibchen ab.

 

Nahrung:

Cyllecoris histrionius ernährt sich zoophytophag. Larven und junge Imagines besaugen bevorzugt die Reproduktionsorgane der Wirtspflanze, während sich ältere Tiere an Blattläuse, Insekteneier, kleine Raupen und ähnliche tierische Kost halten. Gelegentlich wurde auch die Aufnahme von Honigtau beobachtet.

 

Verbreitung in D/Welt;

Verbreitet in ganz Europa einschließlich Nordafrika, im Osten über Kleinasien bis in den Kaukasus.

In Deutschland überall zu finden.

 

Verbreitung in NRW:

Cyllecoris histrionius ist in NRW überall zu finden.

 

Benutzte Literatur:

STICHEL, W. (1955-1962): Illustrierte Bestimmungstabellen der Wanzen.

WACHMANN, E.; MELBER, A.; DECKERT, J. (2004 – 2012): Wanzen, Neubearbeitung der Wanzen Deutschlands, Österreichs und der deutschsprachigen Schweiz. - Bd. 2, Goecke & Evers

WAGNER, E. (1952): Blindwanzen oder Miriden. – Die Tierwelt Deutschlands 41. Teil, Gustav Fischer Verlag

WAGNER, E. (1959): Heteroptera Hemiptera. - In: Brohmer, P., Ehrmann, P. & Ulmer, G. (Hrsg.): Die Tierwelt Mitteleuropas. IV, 3 (Xa), 173 S., Leipzig

Cyllecoris histrionius Funddaten.doc
Microsoft Word-Dokument [29.0 KB]